Spoorzones: Entdecken Sie die ehemaligen Brabanter Bahnbetriebsgelände

Wenn Sie auf der Suche nach rauen, unentdeckten Orten in Städten sind, dann sollten Sie auf eine Entdeckungsreise durch die ehemaligen Bahnbetriebsgelände –Spoorzones – in Brabant gehen. Die Spoorzones in Breda, Tilburg, 's-Hertogenbosch, Eindhoven und Helmond bilden das Herzstück der Stadterneuerung schlechthin. Bei der Entwicklung dieser einzigartigen Orte spielen Innovation, Kultur, Stadt und Kreativität eine sehr wichtige Rolle – und das sieht man auch.

Foto: Len van der Pol

VAN GOGH MURALS

In letzter Zeit sind in und rund um den Brabanter Spoorzones Murals – Wandmalereien also – entstanden, in denen die Verbindung Vincent van Goghs und seiner Familie zur Eisenbahn, Zügen, Bahnhöfen, Reisen und Brabant im Mittelpunkt steht. Diese Kunstwerke sind Teil der Ausstellung Van Goghs Intimi, die vom 21. September bis 12. Januar im Noordbrabants Museum zu sehen ist.

@Joren Joshua

Breda

In Breda ist die 130 Meter lange Wandmalerei in der Unterführung am Terheijdenseweg bei der Talentfabrik Faam Teil der Blind Walls Gallery. Der Künstler Joren Joshua ließ sich von Vincents jüngerem Bruder Cor und dessen Arbeit als technischer Zeichner in der Maschinenfabrik Backer & Rueb in Breda inspirieren. Das Besondere ist, dass Cornelis, genau wie Vincent, an einer Schussverletzung starb. Auch in seinem Fall gehen Historiker von Selbstmord aus.

@Julien Crevaels

Eindhoven

In Eindhoven finden Sie im Eisenbahntunnel an der Doolstraat eine Wandmalerei mit dem Thema Van Gogh. Vincent van Gogh lief selbst oft durch diesen Tunnel, wenn er von seinem Elternhaus in Nuenen zum Bahnhof in Eindhoven ging. Die Wandmalerei des Künstlers Novadead ist eine abstrakte Darstellung von Anwesen, Alleen und authentischen Bauernhöfen. Eine klare Anspielung auf Van Goghs Werk.

@Ilse Weisfelt

Helmond

Unter der Kasteel-Traverse auf der Kasteellaan und dem Kanaaldijk in Helmond kann das Werk von Ilse Weisfelt besichtigt werden. Diese Wandmalerei liegt in der Nähe der ehemaligen Maschinenfabrik Begemann, in der ein Bruder Vincent van Goghs arbeitete. Der Künstler ließ sich von den Arbeitern inspirieren, die Van Gogh so faszinierten.

@Erik Veldmeijer

Tilburg

In Tilburg befindet sich die Wandmalerei nicht in der Spoorzone, sondern im Textilbezirk Textielbuurt, Ecke Ringbaan Noord und Schrobbelaarstraat. Bei seinem Werk ließ sich der Künstler Erik Veldmeijer von Van Goghs Gemäldereihe „Sonnenblumen“ inspirieren. Im Alter von 13 Jahren zog Vincent van Gogh 1866 von Zundert nach Tilburg, um an der brandneuen Oberrealschule Rijks-HBS seinen ersten Zeichenunterricht zu erhalten.

@Eric van Boxtel

’s-Hertogenbosch

In 's-Hertogenbosch finden Sie in der Sint Lucasstraat das Werk des Künstlers Eric van Boxtel. Inspiriert wurde er von der Van-Gogh-Sammlung im Noordbrabants Museum. Man sieht Vincent van Gogh als energischen Künstler, der von ihm nahestehenden Menschen umgeben ist.

Sie möchten Sie mehr über die Geschichte Van Goghs in Nordbrabant erfahren?