48 Stunden Design entdecken: Eindhoven und
’s-Hertogenbosch

Für Designliebhaber ist ein Besuch Eindhovens und Umgebung ein absolutes Muss. Das ganze Jahr über können Sie einen Blick hinter die Kulissen des Dutch Designs werfen. Besuchen Sie in gastfreundlichen Städten wie Eindhoven und 's-Hertogenbosch führende Designveranstaltungen, Conceptstores und Designlabore. Mit einer stimulierenden und inspirierenden Food-Experience runden Sie den unvergesslichen Aufenthalt ab. Diese Instastory stellt all Ihre vorherigen Posts garantiert in den Schatten.

Foto: Patrick Meis

Besuchen Sie das NRE-Gelände

Hier wurden 11 ehemalige Fabrikgebäude auf dem NRE-Gelände mitten in Eindhoven zu einem lebendigen Viertel mit Essen, Jazz und kulturellen Veranstaltungen verwandelt.

Übernachtung im NH Collection Eindhoven Centre

Besuchen Sie das NRE-Gelände

Hier wurden 11 ehemalige Fabrikgebäude auf dem NRE-Gelände mitten in Eindhoven zu einem lebendigen Viertel mit Essen, Jazz und kulturellen Veranstaltungen verwandelt.

Übernachtung im NH Collection Eindhoven Centre

Der Artspace MU nimmt Sie mit auf eine Reise in das Hier und Jetzt sowie die Zukunft der visuellen Kultur. MU befindet sich in einer ehemaligen Philips-Fabrik und ist ein Hotspot während der Dutch Design Week.

Yksi Expo

Foto: Maarten Coolen

Der Artspace MU nimmt Sie mit auf eine Reise in das Hier und Jetzt sowie die Zukunft der visuellen Kultur. MU befindet sich in einer ehemaligen Philips-Fabrik und ist ein Hotspot während der Dutch Design Week.

Yksi Expo

Foto: Maarten Coolen

Radio Royaal

Foto: Vermeer Fotografie

Van Abbemuseum

Das Benz ist das neue Restaurant in der Kazerne, dessen Gastronomie dem gleichen hohen Niveau des hier ausgestellten Designs entspricht.

Kazerne

Foto: Ruud Balk

Social Label Lab

Im Social Label Lab gestalten bekannte Designer gemeinsam mit Anfängern und Studenten schönste Produktlinien. 2019 nominierte die Dutch Design Week dieses einzigartige Konzept. Ein wirklich klasse Ziel für einen Besuch der Stadt: Conceptstore, Designlabor und Restaurant in einem.

Social Label Lab

Im Social Label Lab gestalten bekannte Designer gemeinsam mit Anfängern und Studenten schönste Produktlinien. 2019 nominierte die Dutch Design Week dieses einzigartige Konzept. Ein wirklich klasse Ziel für einen Besuch der Stadt: Conceptstore, Designlabor und Restaurant in einem.

Meneer van Aken

Foto: Rene van der Hulst

In der inzwischen berühmten Roze Fabriek (Rosa Fabrik) des Werkwarenhuis auf der Tramkade können Sie nicht nur ausgelassen tanzen, sondern auch gleich vom Geschirr des Social Labels essen und trinken.

Cor Unum

Im Restaurant Pompen en Verlouw genießen Sie in einer ehemaligen Werkstatt mit Blick auf das Naturschutzgebiet Bossche Broek köstliches Essen. Designarbeiten von Cor Unum Ceramics finden Sie auch gleich um die Ecke. Genuss pur, also!

Pompen en Verlouw

Foto: Pompen en Verlouw

Design Museum Den Bosch