Brabant – ein stimmungsvoller Genuss

Zauberhaft erleuchtete Straße, schön geschmückte Plätze und festlich dekorierte Schaufenster: Alles lädt dazu ein, sich selbst oder jemand anderen einmal so richtig zu verwöhnen. Genussvoll ein Glas Wein oder eine heiße Schokolade auf der beheizten Außenterrasse eines Lokals trinken oder sich nach einem Spaziergang durch die gerade im weißen Winterzauber versunkene, wunderschöne Natur Brabants am Kaminfeuer aufwärmen – so sammelt man unauslöschliche Erinnerungen! In diesem Magazin geben wir Ihnen einen Überblick über alle Möglichkeiten, wie man sich im winterlichen Brabant genussvoll die Zeit vertreiben kann. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei – dann machen Sie sich auf und genießen Sie mit!

Zum Beispiel während einer Wanderung an der Südlichen Holländischen Wasserlinie entlang, die historisch von Bergen op Zoom bis nach Grave verläuft. Auch können Sie einen Besuch im Winter-Efteling oder einen Streifzug durch das weihnachtlich geschmückte Dwaalgebied in Tilburg während der „Kerstdwalerij“ mit einem Ausflug in den Nationalpark De Loonsche en Drunense Duinen kombinieren. Die Provinz, die Vincent van Gogh hervorgebracht hat, lädt auch zur Erkundung dieses Meisters ein, beispielsweise im Van Gogh Village Nuenen, in dem nicht weniger als 23 Stationen an diesen Künstlersohn Brabants erinnern. Und gerade im Winter ist die kleine Van Gogh Kirche durch zauberhaften Lichterglanz besonders hübsch anzusehen! Auf jeden Fall lohnt sich in der dunklen Jahreszeit das Erlebnis, über den Radweg Van Gogh-Roosegaarde zu radeln, der Nuenen und Eindhoven verbindet: Sobald die Dunkelheit hereinbricht, lassen Abertausende glitzernder Partikel die Radwegdecke erleuchten.


Auch kulinarisch steht Ihnen bei zahlreichen gastronomischen Höhepunkten eine Vielzahl von Genüssen zur Auswahl, darunter auch spezielle Winterveranstaltungen, wie der im Dezember gefeierte „Monat der Gastfreundschaft“. Hier kommen Sie garantiert in den Genuss der legendären Brabanter Gastfreundschaft – die wahrhaftig existiert! Auch hierzu finden Sie zusätzliche Informationen im vorliegenden Magazin. Und in Breda können Sie die Probe aufs Exempel machen: Das Restaurant Ravanello bietet ein Erlebnis-Dinner mit fünf Gängen zum Thema Fakten, Fabeln und Wissenswertes an.


Suchen und Finden Sie in diesem Winter in Brabant Ihre Lieblingsgenüsse und vergessen Sie nicht, die schönsten mit uns zu teilen! #visitbrabant


Frohe Festtage!

Seite 3

Treten Sie in die Fußstapfen Vincent Van Goghs

Seite 4

Winterlicher Genuss in Brabant

Seite 5

Wandern entlang der Zuiderwaterlinie

Seite 6

Gastfreundliches Brabant

Seite 7

Gewinnspiel: ein Van-Gogh-Arrangement für 2 Personen

Seite 8

Die Geheimtipps der Einheimischen

Nordbrabant liegt im Zentrum des Benelux-Raums, im Herzen Europas. Amsterdam, Belgien oder gar Deutschland sind näher, als Sie vielleicht annehmen. Mit einer Reisezeit von nur einer Stunde ist Nordbrabant ein ideales Ausflugsziel für Ihren nächsten Tagesausflug oder Kurztrip. Nordbrabant: das Tor zum Tiefland. Gut zu erreichen, sei es mit Auto oder Zug oder mit dem Flugzeug über den Eindhoven Airport.




Moerputtenbrug, 's-Hertogenbosch

Bildnachweis: Bas Verhoeven

Folgen Sie uns auf Social Media

Das VisitBrabant Magazin wird von VisitBrabant herausgeben – der Marketingorganisation der Tourismusregion Nordbrabant, Niederlande.