Salz, Süße, Seligkeit:

Schlemmertouren durch Nordbrabant

Im breiten Lächeln der Bauern, Fischer und Spitzenköche begegnet Sie Ihnen in Reinkultur: die typische Brabanter Gastfreundschaft. Erfreuen Sie sich an der Schönheit der Brabanter Landschaft und verkosten Sie die regionalen Spitzenprodukte, auf die man hier besonders stolz ist.


Die Wander- und Radwandertouren im Rahmen von „Salz, Süße, Seligkeit“ nimmt Sie auf eine kulinarische Erkundungstour durch Nordbrabant mit. Verkosten Sie die Trias der Spitzenprodukte, die der besondere Stolz der Region sind: himmlische Anchovis, leicht salzigen Spargel und lieblich-rote Erdbeeren. Oder entdecken Sie die süße Geschichte der Zuckerherstellung und verkosten Sie die an vielen Orten angebotenen lokale Weine und Biersorten.

Im breiten Lächeln der Bauern, Fischer und Spitzenköche begegnet Sie Ihnen in Reinkultur: die typische Brabanter Gastfreundschaft. Erfreuen Sie sich an der Schönheit der Brabanter Landschaft und verkosten Sie die regionalen Spitzenprodukte, auf die man hier besonders stolz ist.


Die Wander- und Radwandertouren im Rahmen von „Salz, Süße, Seligkeit“ nimmt Sie auf eine kulinarische Erkundungstour durch Nordbrabant mit. Verkosten Sie die Trias der Spitzenprodukte, die der besondere Stolz der Region sind: himmlische Anchovis, leicht salzigen Spargel und lieblich-rote Erdbeeren. Oder entdecken Sie die süße Geschichte der Zuckerherstellung und verkosten Sie die an vielen Orten angebotenen lokale Weine und Biersorten.

Haben wir Ihnen Appetit auf mehr gemacht?

In Kürze wird es auch für die grenzübergreifende Region De Brabantse Kempen spezielle Food-Touren geben. Über die Seite visitbrabant.com können Sie sich über aktuelle Entwicklungen informieren.

Die eigene Wander- oder Radwandertour planen

Wer als Radler oder Wanderer in Nordbrabant unterwegs ist, orientiert sich am besten am sogenannten Knotenpunktsystem: Ein Netzwerk von gut ausgeschilderten, untereinander verbundenen Wander- und Radwanderwegen, das die ganze Provinz Nordbrabant abdeckt. Jeder Knotenpunkt ist mit einer Nummer gekennzeichnet. So kann man von Knotenpunkt zu Knotenpunkt eine individuelle Wanderung oder Radtour festlegen.

Auf am Wegesrand stehenden Schildern finden Sie die Nummern der jeweiligen Knotenpunkte, zu denen Pfeile den Weg weisen. Verlaufen – das war einmal! An jedem Knotenpunkt zeigt eine Tafel das Wegenetz an, so dass man auch jederzeit umdisponieren kann. Zudem werden immer die Distanzen zwischen den einzelnen Knotenpunkten angegeben. Übrigens reicht das Wanderwegenetz über die Grenzen der Provinz hinaus, denn auch die Provinzen Seeland, Limburg und ein Teil von Flandern sind angeschlossen. Schwingen Sie sich in den Sattel und entdecken Sie die Schönheiten unserer Provinz!

Tipp: Stellen Sie sich mit unserem Online-Tourenplaner schon jetzt Ihre Wander- oder Radwandertour durch Nordbrabant zusammen.

Mit dem Rad durch das Kriegsmuseum Overloon

Vom neben der Durchgangsstraße verlaufenden Fahrradweg bietet sich Radlern ein kostenlose Blick auf die Ausstellung im Kriegsmuseum Overloon. Das ist weltweit eine Premiere, den innerhalb der Grenzen des Museumsgeländes befindet sich die erste Brücke für Radfahrer, die mitten durch ein Museum hindurch verläuft. Ab Sommer 2019 radelt man sogar oben drüber! Machen Sie mit!